Enthärtungsanlagen Defin und Delfin Mega

Schutz vor Kalk und Korrosion - optimales Wasser für Ihr Haus!

Sagen Sie dem Plagegeist Kalk den Kampf an!

Die Vorteile
• Schützt vor Kalkinfarkt
• Spart Energie
• Weichwasser-Komfort
rund um die Uhr
• Umweltfreundliche
Sparbesalzung
• Automatische Steuerung
• Automatische Desinfektion
• Bewährtes Verfahren
• DVGW-geprüfte Technik



Gute Gründe für OWA: Ihr Wasserwerk liefert einwandfreies Trinkwasser. Doch auf dem langen Transportweg kann viel passieren – so gelangen kleine Schmutz- und Rostpartkel in Ihr
Leitungssystem. Der Kalk im Wasser ist ein weiteres Problem.Bei der Erhitzung des Wassers im Heizkessel oder Boiler kommt es zu Kalkablagerungen – dadurch steigt der Energieverbrauch,
Geräte funktionieren nicht mehr, Rohre verstopfen. Für alle diese Fälle hat OWA zuverlässige, geprüfte Geräte im Programm.
ACHTUNG: Nach der geltenden Trinkwasser-Verordnung tragen Eigentümer oder Vermieter die Verantwortung für die Wasserqualität im Haus. OWA hilft Ihnen, die Hygienevorgaben unter Berücksichtigung der DIN 1988 zum Schutz der Gesundheit einzuhalten.


OWA DELFIN & OWA DELFIN-MEGA Enthärtungsanlagen:
Weiches, kalkfreies Wasser – mehr Komfort und Lebensqualität

Das ist die Härte: Kalk
Der größte Teil unseres Trinkwassers wird als Bade- und Duschwasser verwendet. Bei seiner Erwärmung bildet sich Kalk, der Rohre verstopft und Haushaltsgeräte verkalkt.Kalk beeinträchtigt den Wärmeübergang und führt bei elektrischen Heizelementen zu einem Wärmestau. Dabei überhitzt sich das Heizelement immer mehr, bis es zerstört wird. Schon 1 mm Kalkablagerung am Wärmetauscher des Heißwasserbereiters
bedeutet einen Energiemehraufwand von ca. 10 %. Ein weiteres Ärgernis sind Kalkflecken auf Fliesen
und Armaturen in Küche und Bad.
Das alles muss nicht sein!
Die Lösung: DELFIN-Enthärtungsanlagen Die OWA-Wasserenthärter der Baureihe DELFIN machen das Leben leichter. Sie wandeln hartes, kalkhaltiges Wasser in spürbar weiches Wasser um. So werden Wasserleitungen, Haushaltsgeräte und Armaturen vor dem Kalkinfarkt geschützt. Außerdem bleiben die Oberflächen in Bad und Küche frei von hartnäckigen Kalkflecken. Sie müssen weniger putzen und sparen
zudem noch Energie. Wie wunderbar weich Delfin-Wasser ist, spüren Sie beim Duschen oder Baden.
Die Technik
OWA DELFIN und OWA DELFIN-MEGA sind sogenannte Parallelanlagen. Zwei Harzbehälter übernehmen im Parallelbetrieb die Wasserversorgung. Ionenaustauscherharz in Lebensmittelqualität entziehen dem Trinkwasser den unerwünschten Kalk. Da dieses Austauscherharz nur eine begrenzte Menge von Härtebestandteilen aufnehmen kann, ist es nach einer gewissen Zeit „erschöpft“. Die dann notwendige Regeneration geschieht automatisch - verschleißarme Keramik-Steuerscheiben sorgen für zuverlässigen
Betrieb. Die Harzbehälter werden nacheinander regeneriert, somit wird die Versorgung mit enthärtetem Wasser nicht unterbrochen. Für die Regeneration muss von Zeit zu Zeit Regeneriersalz nachgefüllt werden.
Bei jeder Regeneration wird die gesamte Anlage zusätzlich desinfiziert
und erfüllt somit die Forderung des Bundesgesundheitsamtes.

DVGW-Zertifizierung
DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches – steht für die technische Selbstverwaltung im Gas- und Wasserfach. Sein technisches Regelwerk ist die Grundlage für Sicherheit und Zuverlässigkeit in der deutschen Gas- und Wasserversorgung. Eine DVGW-Zertifizierung ist der verlässliche Nachweis für die
Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik. Achten Sie beim Kauf eines Enthärters darauf, ob er die Anforderungen der DVGW-Prüfvorschriften erfüllt. Nur dann erhält das Gerät eine DVGW-Prüfplakette. Ein TÜV - oder GS-Prüfzeichen sagt nichts über die Funktion des Gerätes aus, sondern belegt nur die
Ungefährlichkeit. Ohne DVGW-Plakette benötigen Sie einen zusätzlichen Rohrtrenner, um die Forderung der DIN 1988 einzuhalten